Wir in Wolgograd – und das in diesen Zeiten

IMG_2827_kl2IMG_2731_-_Arbeitskopie_3

IMG_1759_klIMG_2793_kl

IMG_2729_klIMG_2536_kl

 

Es ist den Eltern der Zappelinos nicht leicht gefallen, ihre Kinder am Freitag, den 05.09.14 zu einem 10 tägigen Austausch nach Wolgograd fahren zu lassen. Aber als im Jahr 2013 beim Besuch der Artisten der staatlichen Kunstschule Wolgograd im Rahmen des Städtepartnerschaftsfest in Köln der Gegenbesuch vereinbart wurde, gab es die Spannungen, die heute das Verhältnis zu Russland bestimmen, noch nicht. Vielleicht ist es ja jetzt gerade gut solche Kontakte zwischen den Menschen in Ost und West weiter aufrecht zu halten, um das Ziel gegenseitiger Verständigung und den Aufbau freundschaftlicher Beziehung untereinander zu fördern, wo das Verständnis für die politische Entwicklung im Moment fehlt. Die Zappelinos sind jedenfalls voller Neugier und Vorfreude auf die Begegnung mit den Jugendlichen aus Wolgograd losgefahren. Sie haben in mehreren gemeinsamen Auftritten dort ihr Können gezeigt und neben dem Training, und der Schule sich auch Zeit für das Kennenlernen der Stadt an der Wolga genommen. Inzwischen sind alle gesund und mit vielen neuen Eindrücken zurück gekehrt.

Wolgograd- wir kommen!

Am kommenden Freitag, den 05.09. starten wir für eine Woche mit 16 ArtistInnen im Alter von 12 bis 18 Jahren nach Wolgograd. Kerstin, Alexander und Margarita werden mit Werner Völker unsere Fahrt begleiten. Im letzten Herbst besuchten uns 10 Artistinnen der Jugendkunstschule Wolgograd  mit ihren Trainern in Köln. Wir sind schon sehr gespannt, was uns erwartet. Schon am Freitag werden wir in Moskau ankommen. Von dort geht es am Samstagabend weiter nach Wolgograd. Wir sind schon sehr gespannt, was in dem doch für uns sehr fremden Land auf uns wartet. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit den Jugendlichen, die wir im Herbst kennengelernt haben

Schulfest an der Gesamtschule Holweide

FlorianMaja

Am Vormittag zeigten die Schüler und Schülerinnen des Neigungsbereichs Circus, was sie in diesem Schuljahr gelernt haben. Aus dieser Gruppe rekrutiert sich der Nachwuchs für den Circus.  Groß war der Andrang und die Begeisterung für die Artisten des Schulcircus Zappelino, die dann am Mittag auftraten.. Zu sehen waren neben Handstandakrobatik mit Life Musik, unsere Diabolo Jungen, die Akrobaten am neuen chinesischen Mast, die Hula Hoop Mädchen und die Sechsertrapezgruppe.

 

Zappelinos auf dem Sommerfest der Rosenmaarschule

In guter Tradition unterstützen wir mit einer kleinen Aufführung das Programm beim Sommerfest an der Rosenmaarschule am Samstag, den 28.06.14. Unser Auftritt wird zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr losgehen.Viele unserer jungen Artisten kommen von dieser Grundschule zu uns und freuen sich ihre alte Schule wieder zu sehen.

Ein Schulprojekt der www.gesamtschule-holweide.de